Bürgermeisterkandidat  Michael Röhm

bewährt

– langjährige Erfahrung als Gemeinderat und 2. Bürgermeister

kompetent

– Erfahrungen in der Planung von Projekten und ihrer Umsetzung

empathisch

– Menschen ernst nehmen und wertschätzen

 

Liebe Thüngersheimer Bürgerinnen und Bürger,

 

seit 2008 darf ich – durch Ihre Stimmen – im Gemeinderat die Entwicklung unseres Heimatortes mitbestimmen, mitentwickeln und mitprägen. In den Jahren 2014 bis 2020 konnte ich dies als 2. Bürgermeister noch vertiefend tun.

 

In der Amtszeit 2020 bis 2026 möchte ich als Bürgermeister von Thüngersheim...

  • die Umsetzung beschlossener Projekte zielgerichtet steuern, aber auch neue in den Blick nehmen, wenn möglich diese realisieren oder auf den Weg bringen,
  • den Gemeinschaftssinn im Ort weiter stärken und die Bürgerschaft in die Entwicklung einbinden,
  • unser lebens- und liebenswertes Dorf durch nach­haltige Ausrichtung als attraktiven Standort in der Region sichern.

Sollten Sie mir diesen Auftrag durch Ihre Wahlentscheidung erteilen, möchte ich …

  • das faire Miteinander im wertschätzenden Umgang im Gemeinderat und mit der Bürgerschaft weiterführen und entwickeln,
  • die bereits geplanten großen Projekte zielgerichtet umsetzen und zum erfolgreichen Abschluss bringen:
    - Altortsanierung Bauabschnitt 2
    - Sanierung und Erweiterung Kinderhaus Blauland
    - Umnutzung VR-Areal für Vereine, Bücherei, Bauhof
  • bei allen bereits geplanten und auch neu hinzukommenden großen und kleinen Vorhaben den Faktor Nachhaltigkeit besonders berücksichtigen, um so Thüngersheim als attraktiven Wohn-, Arbeits- und Lebensort in der Region und auch für zukünftige Generationen zu erhalten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Lehmann